News I Junioren I Großfeld

U19 Kreisliga / 19.09.2020

Auswärtssieg zum Saisonauftakt

 

Nach fast einjähriger Corona-Pause gelang den U19-Junioren im ersten Pflichtspiel der Saison 2020/20121 ein 4:1 Auswärtssieg beim TSV Schonungen. Ein in dieser Höhe allerdings schmeichelhafter Sieg, hatte Schonungen doch durchaus auch einige gute Torgelegenheiten. Durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter erzielte Luis Kestler in der 17.Minute die Führung für den TV, bevor Alexander Löwen in der 33. Minute das 2:0 nachlegen konnte. Auf Ende der ersten Hälfte wurde Schonungen stärker und der TV hatte Glück dass es mit dem 2:0 Vorsprung in die Pause ging. So bekam Schonungen einen Elfmeter verwehrt und hatte zudem Pech bei einem Schuss an die Querlatte. In der zweiten Spielhälfte war es weiterhin ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste vom TV zeigten sich allerdings effektiver beim verwerten ihrer Torgelegenheiten. So erzielte der vom FC 05 Schweinfurt zurückgekehrte Luis Kestler noch zwei weitere Treffer in der 68. Minute und 87. Minute, nachdem zwischenzeitlich die Heimmannschaft durch Luis Alban den 1:3 Anschlusstreffer erzielt hatte.

 

Am Ende stand ein hart erkämpfter Arbeitssieg. Den Ausschlag gab wohl hier die gute Leistung von TV-Torhüter Max Schmelzer, der einige gute Paraden zeigte, und mit Luis Kestler der effektivere Stürmer. 

U19 ist Meister der Kreisliga Schweinfurt 

Nach dem Corona bedingten Saisonabruch bei den U19-Junioren zieht der TV Haßfurt aufgrund des besseren Quozienten noch an der (SG) FC Arnstein vorbei und wird zum Meister der Kreisliga Schweinfurt erklärt.

 

Der FC Arnstein hatte zwar mit 23 Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto, aber auch ein Spiel weniger absolviert hat. Von ihren neun Begegnungen konnten die Jungs von Michael Tully sieben gewinnen, die letzten fünf in Folge. Lediglich gegen den Vorletzten JFG Werngrund (0:0) und bei der (SG) FSV Krum (0:1) ging man nicht als Sieger vom Platz. Gerade einmal zehn Gegentore kassierte man, die wenigsten der Liga. Den klarsten Sieg gab es gleich zum Auftakt im Derby bei der (SG) FC Zeil, als man 7:0 gewinnen konnte. Top-Goalgetter der Mannschaft war der vor der Serie vom FC Sand zum TV zurückgekehrte David Reinhart, der 18 der insgesamt 34 Tore der Haßfurter erzielen konnte.

 

U19 erreicht Platz 7 bei der Hallenbezirksmeisterschaft

Als Überraschungskreismeister fuhr die U 19 des TV Haßfurt am Sonntag, 13.01.2019 nach Mellrichstadt zur Bezirksmeisterschaft. Heraussprang letztendlich ein hervorragender 7. Platz. In einer sehr stark besetzten Gruppe B gelang den Turner gegen den TSV Aubstadt ein 2:1 Erfolg. Auch die anderen drei Vorrundenspiele konnten offen gestalten werden. Man unterlag gegen den Titelverteidiger und Sieger des letzten Jahres TSV Großbardorf knapp mit 0 : 1 und auch gegen die beiden späteren Endspielteilnehmer Würzburger FV (1 : 2) und FC Germania Unterafferbach (0 : 1) konnten keine weiteren Punkte eingefahren werden. Mit dem 4. Platz in der Gruppe B war man aber dennoch sehr zufrieden. Bezirksmeister wurde letztendlich der Würzburger FV, der sich im Sechs-Meter-Schießen mit 4 :3 gegen FC Germania Unterafferbach durchsetzen konnte und somit den Bezirk Unterfranken am Samstag, 19.01.2019 bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Regensburg vertritt.

U19 des TV Haßfurt sorgt für kleine Sensation und holt sich die Hallenkreismeisterschaft

Hatten zu Jahresbeginn noch die U15-Junioren des TV Haßfurt mit PLatz 2 bei der Hallenkreis- und Bezirksmeisterschaft aufhorchen lassen, so sorgten kurz vor dem Jahreswechsel die U19-Junioren für eine faustdicke Überraschung bei der Hallenkreismeisterschaft in Gerolzhofen und holten sich nicht unverdient den Titel des Hallenkreismeisters im Spielkreis Schweinfurt. Da staunten auch die höherklassigen Konkurrenten vom FC Sand (Landesliga), FC 05 Schweinfurt (Bayernliga) und TSV Bergrheinfeld (Bezirksoberliga) nicht schlecht. 

 

Sieben Teams und dann jeder gegen jeden - der neue Modus bei der Einfachrunde sorgte für jede Menge Spannung. So hatten am Ende der Vorrunde alleine fünf Mannschaften jeweils 10 Punkte auf dem Konto. Für die Entscheidung brauchte es somit einen Rechenschieber, da aus den 5 punktgleichen Mannschaften ein Extra-Ranking aus den direkten Vergleichen erstellt wurde. Hier hatte am Ende der TV Haßfurt mit sieben Punkten die Nase vorn und hatte damit einen Zähler mehr als der FC 05 Schweinfurt, die JFG AltmainSchorn und die SG Wiesentheid.

 

Letztendlich verdient, zeigten die Eichelsee-Kicker doch - auf das gesamte Turnier gesehen - eine geschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung, konnte aber auch spielerisch überzeugen.

 

Eine weitere Kuriosität war, dass dem TV im letzten Gruppenspiel gegen den FC Gerolzhofen erst vier Sekunden vor Spielende der Siegtreffer gelang, und dies durch einen verwandelten Zehnmetertreffer (aufgrund des vierten Mannschaftsfouls des Gegners). Zwar wurde diese Partie im Extra-Ranking nicht berücksichtigt (Gerolzhofen erreichte nur Platz 7), aber die drei gewonnenen Punkte sorgten überhaupt erst dafür, dass der TV die selbe Punktzahl wie die restlichen vier Konkurrenten erreichte, und somit überhaut im Extra-Ranking berücksichtigt wurden.

 

Der TV Haßfurt hat sich nun - wie auch der Zweite vom FC 05 Schweinfurt - für die Hallenbezirksmeisterschaft qualifiziert, die am 13. Januar in Mellrichstadt stattfindet.   

Erfolgreiche Saison 2017-2018 im Juniorenbereich

Auf eine insgesamt sehr erfolgreiche Saison 2017-2018 können die Junioren-mannschaften des TV Haßfurt zurückblicken:

 

Mit dem Saisonziel "Klassenerhalt " gestartet, deutete sich bereits nach den ersten Spieltagen an, dass durchaus mehr möglich ist. So mußte man am 7.Spieltag bei der 1:3 Niederlage gegen die JFG Hofheimer Land die ersten Punkte abgeben, nach zuvor 6 Siegen in Folge. Am Ende errang man souverän die Vizemeisterschaft in der Kreisliga hinter den Freien Turnern aus Schweinfurt. 

 

Auch im Kreispokal erreichte man das Finale, musste sich dort aber der klassenhöheren BOL-Mannschaft des TSV Bergrheinfeld geschlagen geben. 

U19 Saison 2017-2018

U19 Pokalfinalist Kreispokal

B-Junioren (U17 / Kreisliga):

Eine nahezu perfekte Saison spielten die U17-Junioren. So holte man sich mit 50 Punkten und einem Torverhältnis von 65:27 Toren die Meisterschaft in der Kreisliga und steigt somit in die BOL Unterfranken auf.

Mit dem Sieg im Ländratepokal auf Kreisebene im Landkreis Haßfurt erreichte man einen weiteren großen Erfolg.

 

C-Junioren (U15 / Bezirksoberliga):

Premiere für eine Junioren-Mannschaft des TV Haßfurt. Erstmals spielte eine Mannschaft in der Bezirksoberliga. Mit Platz 8 am Ende der Saison wurde das Ziel "Klassenerhalt" erreicht.

Die größte Überraschung gelang den U15-Kickern allerdings in der Halle mit der Vizemeisterschaft im Hallenfutsal auf Bezirksebene.

 

D-Junioren (U13 / Kreisliga):

Die U13-Junioren erreichten mit Platz 8 in der Kreisliga den Klassenerhalt. Nach einer schwächeren Vorrunde steigerte man sich in der Rückrunde deutlich und erreichte somit das anvisiere Saisonziel. Einziger Wermutstropfen war der Abstieg der zweiten U13-Mannschaft aus der Kreisklasse in die Gruppe.

Erfolgreicher TV-Nachwuchs - U13-2 und U15 Meisterschaft im Doppelpack

Rund ist nicht nur das Spielgerät der Fußballer vom TV. Richtig rund läuft es derzeit auch beim Fußball-Nachwuchs des TV Haßfurt. So holten sich sowohl die U13-2 als auch die U15 vorzeitig die Meisterschaft in ihrer Gruppe und steigen in die jeweils nächsthöhere Liga auf. Auch die U19 steigt als Tabellenzweiter, bedingt durch den Aufstiegsverzicht von Meister JFG Altmain Schorn, in die Kreisliga auf. Nachdem auch die U17 und die U13-1 den Klassenerhalt in der Kreisliga gesichert haben, ist der TV Haßfurt somit in der kommenden Saison 2015/2016 wieder in allen Altersklassen in der höchsten Liga auf Kreisebene (Kreisliga) vertreten. Die U13-2 spielt dazu noch mit einer Mannschaft in der Kreisklasse.

Zum vergrößern der Bilder auf das jeweilige Bild klicken !

U15 Meister Gruppe 4

Zwei Spieltage vor Saisonschluss machte die U15 des TV Haßfurt mit einem 7:0-Kanter-sieg über Verfolger JFG Zabelstein Kickers die Meisterschaft in der Gruppe 4 perfekt und steigt in die Kreisliga auf. Nicht nur die beiden Trainer Rainer Mühlfeld und Christoph Schellenberger freuen sich über den Erfolg ihrer Mannschaft.

 

U13-2 Meister Gruppe 4

Mit 16 Siegen und ohne Punktverlust holt sich die U13-2 des TV Haßfurt verdient die Meisterschaft in der Gruppe 4 im Spielkreis Schweinfurt. Mit einem Torverhältnis von 100:8 Toren stellte man die beste Abwehr der Liga und erzielte die meisten Treffer aller Mannschaften. Über den Erfolg freuen sich die Mannschaft, Trainer, Betreuer und Eltern.

 

 

Kontakt

Hier finden Sie uns

TV 1861 Haßfurt e.V. Fußballabteilung
Lengfeldweg 2
97437 Haßfurt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV 1861 Haßfurt e.V. Fußballabteilung